Windrad in Pfettrach wird nun doch gebaut

Windrad in Pfettrach wird gebaut

Seit Monaten gibt es in Pfettrach im Landkreis Landshut Streit um den Bau einer Windkraftanlage. Jetzt steht fest: Im Mai 2020 wird der Betreiber, die EnBW das Windrad bauen. Allerdings mit kleineren Rotorblättern, wodurch der Ertrag um ein Viertel sinkt. Das sei ein ökonomischer Nachteil für den Betreiber und die Verbraucher, die die EEG-Umlage bezahlen, so EnBW. Die neu gebaute Anlage erfüllt zudem nicht die vorausgesetzte 10H-Abstandsregelung. EnBW baut sie nämlich nach alten Plänen, die eigentlich zwei Windräder vorsahen. Auf die Zweite werde aber aus wirtschaftlichen Gründen verzichtet. Grund für den damaligen Baustopp war eine Klage des Vereins für Landschaftspflege für Artenschutz in Bayern, die damals Erfolg hatte.