Welttag des Buches (23.04.) Lesergewohnheiten in der Corona-Pandemie und Wert des Lesens

Bücher gibt´s in allen möglichen Formen, Farben und Inhalten. Um diese Vielfalt zu Ehren gibt’s den Welttag des Buches, der diesen Freitag stattfindet. Normalerweise laden Buchhandlungen zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Da dies ja jetzt nicht Möglich ist, haben wir sowohl bei den Landshutern als auch in der Buchhandlung Pustet nach deren Leseverhalten in einer Pandemie befragt.