Weiterführung der B15neu stößt auf Widerspruch in den betroffenen Gemeinden

Streit um die Trasse der B15neu

Seit letzten Freitag ist die Trasse der B15neu von der A96 über die Isar hinunter in den südlichen Bereich des Landkreises beschlossene Sache. Sie soll dabei ein Bindeglied zwischen Regensburg und Rosenheim darstellen. Baudirektor Robert Bayerstorfer vom Staatlichen Bauamt Landshut ist überzeugt von seinem Projekt und hält diese Entscheidung für wegweisend. Doch vor allem die Gemeinden Adlkofen und Geisenhausen stehen dem Vorhaben sehr kritisch gegenüber.