Weihnachtshaus in Ungarischwall bei Obersüßbach: Über 30.000 Lichter erleuchten die Weihnachtszeit

Was letztes Jahr „Eine Nacht unter den Sternen“ war, ist dieses Jahr die „Glanzvolle Bergweihnacht“. Josef Manhart bezeichnet Weihnachten als sein Hobby und schmückt deswegen den Hof der Familie mit zehntausenden Lichtern. In erster Linie macht er das, weil er selbst die vorweihnachtliche Zeit liebt. Wenn er dann jedoch noch jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, dann freut er sich doppelt.