Update zum Bahnstreik in Landshut

Seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag fahren die Züge der Deutschen Bahn wieder gemäß Fahrplan. Anfang der Woche sorgte ein Streik der Mitarbeiter der Deutschen Bahn in weiten Teilen Niederbayerns für Zugausfälle und immense Verspätungen. Auch Landshut war von diesem Streik betroffen. So wurde die Bahnstrecke Regensburg – Landshut – München ebenfalls bestreikt. Auf dieser Strecke sind dementsprechend einige Züge ausgefallen. Lediglich ALEX-Züge der privaten Länderbahn fuhren fahrplangemäß. Laut Angaben der Deutschen Bahn sei das Ziel, im Verlauf des Freitags zum regulären Bahnverkehr zurückzukehren. Darüber hinaus warnt die Deutsche Bahn, dass vor allem am Wochenende mit einem erhöhten Fahrgastaufkommen in den Zügen zu rechnen ist.