Tierquälerei im Raum Landshut – zahlreiche Tiere auf Einödhof verwahrlost

Ein Einödhof im Landkreis Landshut macht seit gestern Schlagzeilen. Zahlreiche verwahrloste Ziegen und Schafe wurden dort vom Veterinäramt und der Polizei gefunden und sichergestellt. 15 der über 50 Tiere konnten vor dem Erfrieren und Verhungern gerettet werden. Doch was geschieht mit den restlichen Tieren? Kaleb Oehring war vor Ort.