Talk mit Landshuter Hip Hop Trio „Born to Drip“

Bis es wieder zu öffentlichen Auftritten und Konzerten von Künstlern kommt, wird es aufgrund der andauernden Corona-Pandemie wohl noch einige Wochen dauern. Nichts desto trotz nutzen viele Künstler ihre Zeit aktuell, um weiterhin produktiv zu bleiben – so beispielsweise auch das Trio „Born to Drip“. Die junge Landshuter Nachwuchsgruppe, bestehend aus einem Rapper und zwei Produzenten nutzt die Corona Zeit aktuell nämlich dazu, nach ihrer ersten EP weitere Projekte in Angriff zu nehmen. Wie die drei jungen Nachwuchskünstler derzeit arbeiten und ihre Musik produzieren und vor allem was wir in Zukunft noch von Ihnen erwarten können, das haben sie uns in einem exklusiven Talk verraten.