Talk: Kreisobmann Georg Sachsenhauser kritisiert Discounter wegen überhöhter Lebensmittelpreise vom 04.04.22

Wenn wir zur Zeit Tanken müssen, dann sträuben sich uns die Nackenhaare. Vor ein paar Monaten hätten wir uns dermaßen hohe Sprit und Heizölpreise nicht vorstellen können. Die Mineralölkonzerne müssen sich da wohl auch den Vorwurf gefallen lassen, die Situation auszunutzen und trotz mittlerweile wieder gesunkener Rohölpreise nicht angemessen zu reagieren und die Preise unverhältnismäßig hoch zu halten. Teurer werden gerade auch viele Lebensmittelpreise. Aldi macht den Vorreiter und die anderen ziehen nach. Für Fleisch, Wurst und Butter beispielsweise muss man deutlich mehr hinlegen. Grund hierfür seien höhere Preise, die die Discounter ihren Lieferanten zahlen müssten. Das bringt Georg Sachsenhauser auf die Palme, er ist Kreisobmann beim Bayerischen Bauernverband.