Rund 75,6 Millionen Euro für die Krankenhäuser in Ndb. Im Jahr 2019

Rund 75,6 Millionen Euro für niederbayrische Krankenhäuser

Mit rund 45 Millionen Euro förderte die Regierung von Niederbayern 20 große Baumaßnahmen an niederbayerischen Krankenhäusern im vergangenen Jahr. Zu dem bewilligte sie rund 4,6 Millionen Euro für neun kleinere Baumaßnahmen sowie rund 26 Millionen Euro für die Beschaffung von medizinischen Geräten an den 37 niederbayerischen Krankenhäusern. Ein wesentlicher Baustein für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, betone Regierungspräsident Rainer Haselbeck. Nach Beendigung der Förderprojekte soll eine Prüfung der ordnungsgemäßen Verwendung der Fördermittel geplant sein.