Rückblick auf Silicon Vilstal Festival 2020

Silicon Vilstal Erlebnisfesival

 

Trotz der Corona-Krise konnte das Silicon Vilstal Festival dieses Jahr stattfinden. Jedoch gab es aufgrund der strengen Maßnahmen ausgewählte Einzelveranstaltungen und Onlineanteile. Die Pandemie hat die Herausforderungen für die Ortszentren gerade ländlicher Orte noch verstärkt. Allerdings ergaben sich dadurch auch viele Möglichkeiten rund um die Digitalisierung. Eine vielseitige Mischung aus regionalen Firmen und überregionalen Experten trafen sich während des Festivals zu Netzwerk-Veranstaltungen. In einem leerstehenden Geschäft in Geisenhausen gab es einen sogenannten „Pop-Up-Store“. Dort wurden Klamotten des Jungunternehmen LABELBIRD aus Regensburg verkauft. Ein weiters Highlight war der Auftritt der Kabarettistin Sara Brandhuber. Das nächste große Erlebnisfestival wird es wieder vom 23. bis 26. September 2021 geben.