Rote Raben gegen Rekordmeister Schwerin

Die Roten Raben Vilsbiburg spielen bisher eine beeindruckende Saison in der 1. Volleyball-Bundesliga der Frauen. Im Kampf um das erklärte Ziel Platz vier und damit Heimrecht in den Playoffs musste man am Samstag allerdings einen Rückschlag hinnehmen. Trotz einer erneut starken Leistung standen die Vilsbiburgerinnen gegen Rekordmeister Schwerin am Ende mit leeren Händen da.