Professorin für Hebammenwesen an die Landshuter Hochschule berufen

Professorin für Hebammenwesen berufen

Auf dem Weg  zur Einführung des neuen Studiengangs Hebammenwesen konnte die Hochschule Landshut einen weiteren wichtigen Schritt gehen.  Die Professorin Anne Wiedermann wechselt von der Fachhochschule Salzburg nach Landshut. Ihre neue Arbeit wird sie Mitte April aufnehmen, da es bis zum vorraussichtlichen Studienstart zum kommenden Wintersemester noch einiges zutun gibt. Wiedermann soll dann für den neuen Studiengang und seine vorraussichtlich rund 20 Erstsemester-Studierenden verantwortlich sein. Dieser richtet sich vorerst an examinierte Hebammen zur Weiterqualifizierung. Im zweiten Schritt soll auch eine grundsätzliche Ausbildung aufgebaut werden.