Pontifikal-Gottesdienst zum Abschluss des Monats der Weltmission in der Diözese Passau (PA)

Mit einem Festgottesdienst im Passauer Stephansdom, der am gestrigen Sonntag von NIEDERBAYERN TV übertagen wurde, ging der Monat der Weltmission zu Ende. Dieser Monat hat eine über 150 Jahre andauernde Tradition. Die Katholische Kirche lenkt damit den Blick besonders auf die Länder Afrikas, Ozeaniens und Asiens. In diesem Jahr standen die Länder Westafrikas besonders im Blickpunkt. Gäste aus dieser Region waren im Bistum Passau und informierten über die Schwierigkeiten in ihren Ländern. Helmut Degenhart berichtet.