Neue Gerätehalle für die Turngemeine Landshut

Die Turngemeine Landshut hat nach 15-monatiger Bauzeit und jahrelanger Planung eine neue Turnhalle erhalten. Sie soll vorrausichtlich am 21. September in Betrieb genommen werden. Die große Besonderheit ist, dass die Geräte stehen gelassen werden können und nicht jedes Mal auf und ab gebaut werden müssen. Der Turnbetrieb in der neuen Halle wird unter Einhalt der Corona-Bedingungen aufgenommen: eine Voranmeldung per E-Mail ist Pflicht und es gibt kleine, feste Turngruppen. Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.