Landshuter Stadtratssitzung zum u.a. Theateraus/-umbau (LA)

Erste Stadtratssitzung 2020

Die Planungen für die Generalsanierung und Erweiterung des Stadttheaters haben am Freitag erneut den Landshuter Stadtrat beschäftigt. Vor zahlreichen Zuschauern stellten die Planer Details zum Vorentwurf vor. Die Kosten dafür würden sich aktuell auf rund 62 Millionen Euro belaufen. Eine Variante A ohne 2. Untergeschoss würde mit rund 58 Millionen Euro zu Buche schlagen. Variante B wäre eine Aufteilung in zwei Bauabschnitte. Abschnitt eins, der Neubau, beläuft sich dabei auf 47 Millionen – der Zweite, die Sanierung, auf 22 Millionen. Entscheidungen gab es bis Redaktionsschluss noch nicht.