Hofmark-Aich-Straße ab Montag den 14.10. dicht

Hofmark-Aich-Straße rund vier Wochen gesperrt

Die Sanierung und Erweiterung des Geh- und Radwegs auf der Nordseite der Straße läuft bereits. Nun kommt die Fahrbahn dran. Seit Montag wird der Abschnitt zwischen der Ottostraße und Flutmuldenunterführung komplett erneuert. Stadtein – und auswärts wird der Verkehr deshalb umgeleitet. Die Flutmuldenunterführung ist aber jederzeit befahrbar. Sie wird erst in der dritten Bauphase im Frühjahr 2020 vollausgebaut.