Historisches Gebäude in der Wagnergasse in Landshut zu teuer für Sanierung?

Rund zwei Millionen Euro für den Erhalt eines historischen Gebäudes

Eine Zahlung in dieser Höhe könnte dem Besitzer eines Handwerkshauses aus dem Spätmittelalter in der Landshuter Wagnergasse blühen. Von den ursprünglich drei Gebäuden wurden zwei bereits wegen Einsturzgefahr abgerissen. Diese waren derart marode, dass sogar das Landesamt für Denkmalpflege dem Abriss zustimmte. Bedingung war, dass das dritte Haus erhalten bleibt. Die Kosten dafür sind jedoch so enorm, sodass die Angelegenheit jetzt zum Präzedenzfall werden könnte. Das Staatsministerium muss jetzt nämlich entscheiden, was einem Immobilienbesitzer noch zumutbar ist.