Highlights der Podiumsdiskussion zur OB-Wahl Landshut

Noch genau neun Tage, dann wird in Bayern gewählt. Schon wieder. Nach der Bundestagswahl 2017, der Landtagswahl 2018 und der Europawahl 2019 wollen am 15. März nun die Kommunalpolitiker zum ersten Mal oder erneut in die Gemeinden und Rathäuser einziehen. Mit diesmal 13 Wählerlisten stellen sich in der niederbayerischen Regierungshauptstadt Landshut so viele Kandidaten wie noch nie seit 1946 zur Wahl – mehr als 500 Einzelpersonen. Genau sieben von ihnen kämpfen derzeit um das Amt des Oberbürgermeisters. Jetzt, in der heißen und letzten Wahlkampfphase, schenkt sich niemand mehr etwas. Was gut bei der am Donnerstagabend von der Landshuter Zeitung und NIEDERBAYERN TV organisierten Podiumsdiskussion zu erkennen war.