Heimspielauftakt der Roten Raben Vilsbiburg

Dem guten Start folgte die Ernüchterung. Nach dem klaren 3:0 Auftaktsieg unter der Woche bei Aufsteiger Neuwied waren die Roten Raben Vilsbiburg durchaus optimistisch ins Duell mit dem MTV Stuttgart gegangen. Doch der amtierende Vizemeister zeigte den Hausherrinnen ziemlich deutlich die Grenzen auf.