Freistaat Bayern fördert Sport- und Schützenvereine

Ab sofort können in Landshut ansässige Vereine die entsprechenden Anträge für die sogenannte Vereinspauschale stellen. Bis spätestens 2. März muss die Antragsstellung bei der jeweils zuständigen Stadtverwaltung vorliegen. Dieses Datum gilt bayernweit. Die Förderhöhe ist dabei abhängig von den Mitgliederzahlen der Vereine, wobei vor allem die Anzahl der Kinder und Jugendlichen sowie die Anzahl der im Verein tätigen anerkannten Übungsleiter besonders gewichtet werden. Die allgemeinen Fördervorraussetzungen der Vereinspauschale sind in den Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern festgelegt.