Freibad Moosburg bietet kostenlosen Eintritt für Kinder an

Vergangenen Montag ist in der Moosburger Stadtratssitzung beschlossen worden, Kindern bis 12 Jahren einen kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad zu ermöglichen. Ziel der Maßnahme sei es, das Schwimmenlernen für Kinder zu fördern und so die durch die Pandemie entstandenen Defizite auszugleichen. Die Umsetzung werde für die Stadt voraussichtlich etwa 5.000 Euro Mindereinnahmen bedeuten. Um jedoch die Verluste durch die Pandemie abzumildern, werden generelle Gebührenerhöhungen fürs Schwimmbad wohl unumgänglich sein, so Bürgermeister Josef Dollinger.