Fördermittel aus Brüssel für Gemeinde Kumhausen

Kumhausen bekommt Fördermittel aus Brüssel

Schon wieder kann sich eine Landkreis-Gemeinde über eine kräftige Finanzspritze freuen: Mit 135.000 Euro unterstützt das EU-Förderprogramm LEADER die Gemeinde Kumhausen. Damit soll die Inneneinrichtung des Bürgersaals im neu entstehenden Gemeindezentrum neben dem Rathaus finanziert werden. Im Beisein von Landrat Peter Dreier überreichte der Koordinator des EU-Förderprogramms, Dr. Eberhard Pex, den Zuwendungs-Bescheid an Kumhausens Bürgermeister Thomas Huber. (Bild einfügen) Mit dem neuen Gemeindezentrum will er einen Treffpunkt für die Bürger schaffen und auch Veranstaltungen sollen dort künftig stattfinden. Dies sei vor allem notwendig, weil das letzte Wirtshaus im Ort bereits seine Pforten geschlossen hat.