Ersthelfer aus Geisenhausen rettet Unfallopfer auf A92 das Leben (Wörth a.d. Isar)

Bei einem schrecklichen Unfall auf der A92 am Montag ist ein Auto mit voller Wucht in das Heck eines Lasters gekracht. Der Fahrer hat den Aufprall Gott sei Dank überlebt. Wenn aber nicht sofort drei Ersthelfer da gewesen wären, hätte das anders ausgesehen. Denn der PKW hatte sich unter den LKW geschoben, dort zu brennen angefangen und der Fahrer war eingeklemmt. Thomas Holzberger hat einen der Lebensretter zuhause besucht.