„Englmarisuchen“ wird offiziell immaterielles Kulturerbe in Bayern

In St. Englmar findet jedes Jahr das sogenannte Englmari-Suchen statt. Bereits im vergangenen Jahr wurde diese Tradition vom bayerischen Finanzminister Albert Füracker in das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Und jetzt gab’s die Beurkundung dafür auch ganz offiziell.