Der EV Landshut will mit zwei neuen Gesichtern zurück in die Erfolgsspur

Der EV Landshut wollte nach der Deutschland-Cup-Pause zurückkehren zu der Stabilität, die die Dreihelmenstädter in den ersten zehn Saisonspielen ausgezeichnet hatte. Das gelang aber nur sehr bedingt. Zwar gewannen sie das Derby in Regensburg, verloren aber zu Hause gegen Ravensburg und in Kaufbeuren gab’s am Sonntag sogar eine richtige Klatsche. Mit dabei waren da auch die beiden Neuzugänge bzw. Rückkehrer Lukas Mühlbauer und Jack Doremus. Die beiden stellen wir Ihnen jetzt etwas näher vor.