Demo vor Landshuter Rathaus – Fridays for Future und Seebrücke kritisieren Rolle Deutschlands in Afghanistan

Kaum ein Thema hat die Nachrichten und die Berichterstattung in den vergangenen Tagen derart geprägt wie die politische Entwicklung in Afghanistan. In Kabul bangen derzeit viele tausend Menschen um ihr Leben und um ihre Zukunft. Doch der Siegeszug der Taliban sorgt auch außerhalb Afghanistans für Angst und Schrecken. Auch hier in Deutschland gibt es erste Initiativen und Vereine, die sich unzufrieden mit der außenpolitischen Haltung der Bundesrepublik zeigen.