Corona Newsblock vom 22.02.2022

Die 7-Tages-Inzidenzen in ganz Bayern sind wieder gesunken. Auch in Niederbayern sinken die Zahlen im Landshuter Sendegebiet. Der Landkreis Kelheim ist als einziger Landkreis noch über der 2.000-Marke. Mit einem Wert von 2.105 hat er die höchste Inzidenz im Sendegebiet. Im Landkreis Dingolfing-Landau ist die 7-Tage-Inzidenz am heutigen Dienstag bei 1.948. Der Landkreis Landshut ist mit einem Wert von 1.750 im Vergleich zu den Vortagen weder stark gestiegen, noch stark gesunken. Im Gegensatz zu der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis ist die der Stadt Landshut gesunken. Mit 1.616 hat die Stadt im gesamten Landshuter Sendegebiet die zweitniedrigste Inzidenz. Im Landkreis Freising ist die Zahl im Vergleich zu den vergangenen Tagen sehr gesunken, nämlich bis zu 1.517. Neben dem Alltag der Schülerinnen und Schülern hat die Corona-Pandemie ebenfalls besonders den Alltag der Pflegekräfte verändert. Um allen in dieser Berufsgruppe unter die Arme zu greifen, soll der Pflegebonus kommen. Wie der aktuelle Stand unter anderem bei diesem Thema ist, erfahren Sie jetzt direkt aus unserer Landeshauptstadt.