Corona News Block vom 10.01.2022

Im Landshuter Sendegebiet bewegen sich die 7-Tages-Inzidenzen alle zwischen den Werten 200 und 400. Eigentlich wären Anfang des Jahres immer die Faschings- und Schwarzweißbälle der Narrhallas. Einige Narrenvereine der Region haben bereits reagiert und schon sämtliche Auftritte in der Öffentlichkeit gestrichen. Die Narrhalla Mainburg hat bisher noch nicht alle Auftritte abgesagt. Sie wollen sich die Option auf einen Fasching solange wie möglich offenhalten und haben einfach alles um ein paar Wochen nach hinten verschoben. So hoffen sie, zumindest Ende Januar mit der traditionellen Inthronisation ihrer Prinzenpaare loslegen zu können. Nicht nur die Närrinnen und Narren müssen dieses Jahr wieder umdenken, auch die bayerischen Lehrkräfte müssen mit einer möglichen Schulschließung und den damit verbundenen Umständen rechnen. Mehr dazu jetzt in unserem Corona News Block.