Bier-Reklame versteigert: Brauhaus spendet an Landshuter Netzwerk

Das Landshuter Brauhaus geriet vor einigen Wochen in Kritik. Grund dafür war eine am Gebäude des Landshuter Netzwerks angebrachte Reklame der Brauerei. Im Landshuter Netzwerk wird allerdings unter anderem Suchtberatung für Alkoholkranke angeboten. Das Brauhaus entfernte die Werbung und versteigerte das vier mal vier Meter große Logo. Der Erlös wurde nun als Wiedergutmachung an das Netzwerk gespendet. Der unbekannte Käufer rundete sein gebot auf 750 Euro auf. Das Brauhaus erhöhte die Spende letztendlich auf 1.000 Euro.