Bienen auf der Burg Trausnitz

Neuer Hofstaat auf der Burg Trausnitz. Ein Bienenvolk hat sich im Wittelsbacher Turm eingenistet. Bei den Bienen handelt es sich um normale Honigbienen, die sich von ihrem Stamm bei einem Imker abgespalten haben und in dem Loch einer Mauer ihren neuen Platz gefunden zu haben. Johannes Selmannsberger ist Bienen- und Hornissenexperte beim Bund Naturschutz und bezeugt, dass die Bienen Lammfromm sind.