An Silvester erneut Lasershow statt Böller in der Landshuter Innenstadt

Böllerfrei ins neue Jahr

Auch in diesem Jahr herrscht aufgrund des Brandschutzes in der Landshuter Innenstadt Feuerwerksverbot. Und auch auf dem Gelände der Burg Trausnitz ist das Böllern verboten. Um aber trotzdem nicht ganz auf einen spektakulären Rutsch ins neue Jahr verzichten zu müssen, bietet die Stadt Landshut auch heuer wieder eine 20-minütige Laser- und Musikshow an. Das ganze Ereignis findet um Mitternacht vor dem Rathaus statt. Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich an das Böllerverbot zu halten. Bei Nicht-Einhalten können bis zu 50.000 Euro Strafe anfallen.