Aktuelle Lage in Niederbayerns Tierheimen

Es herrscht Alarmstufe Rot in Niederbayerns Tierheimen. Während manche Heime gar Aufnahmestopps verhängt haben, haben andere nur noch ein paar wenige Plätze zu vergeben. Wie in vielen anderen Branchen spitzt sich außerdem die finanzielle Situation in den Tierheimen zu. Bereits ausbezahlte Sonderzahlungen des Bundes, die als Unterstützung für coronabedingte Einnahmeausfälle dienen, glichen lediglich einem Tropfen auf dem heißen Stein. Eine ernstzunehmende Situation.