Absage des Mainburger Gallimarkts

Aufgrund der wieder steigenden Inzidenzzahlen wird der diesjährige Gallimarkt in Mainburg abgesagt. Da die Sicherheitsauflagen kein schönes Volksfesterlebnis entstehen lassen könnten, haben sich die Veranstalter gegen das Hallertauer Oktoberfest mit Gewerbeschau entschieden. Als Kompromiss soll der Fierantenmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag zum traditionellen Gallimarktwochenende stattfinden. Auch ein zusätzlich geplanter Martinimarkt am 7. November ist mit einer günstigen Lage der Inzidenzen geplant. Damit will Mainburg den Gallimarkt nicht ersetzen, sondern mehr Normalität und Aufmunterung schaffen.