Absage der Bartlmädult 2021

Bartlmädult 2021 abgesagt

Auch heuer findet die Landshuter Bartlmädult nicht wie gewohnt statt. Ersatzweise ist die sogenannte Bartlmäwiesn geplant. Vom 20. August bis zum 5. September sollen auf der Ringelstecherwiese und im isarnahen Bereich der Grieserwiese Vergnügungsangebote wie Fahrgeschäfte und Schieß- und Losbuden sowie einzelne Verzehrstände aufgebaut werden. Die Attraktionen werden in weitem Abstand platziert sein, sodass Menschenansammlungen vermieden werden können. Ein Festzelt- und Biergartenbetrieb sei aus Infektionsschutzgründen nicht vorgesehen. Bewerbungen Geschäftstreibender für die Bartlmäwiesn sind ab sofort und spätestens bis zum 21. Juli ausschließlich auf dem Postweg an die Stadt Landshut zu senden. Den Bewerbungsbogen finden Sie online unter www.landshut.de/dulten.