20 BMW i3 gehen zu Testzwecken an Landshuter Unternehmen

E-Mobilitäts-Testwochen

Im Rahmen der Aktion „Klimazeit“ bekommen 20 Unternehmen aus Stadt und Landkreis Landshut für eine Woche jeweils einen BMW i3 zur Verfügung gestellt. Die Unternehmen können so die Elektroautos bei Dienstfahrten auf ihre Alltagstauglichkeit testen. Am Montag hat beispielsweise das Unternehmen Deutronic ihr Testfahrzeug überreicht bekommen. Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Auswahlverfahren war lediglich ein Abstellplatz mit der Möglichkeit, das Auto zu laden. Ziel der Aktion ist es, zukunftsweisende und nachhaltige Verkehrsmittel und -konzepte zu fördern. Möglich machen dies das Regionalmanagement von Stadt und Landkreis Landshut und das BMW Group Werk Landshut im Rahmen der „Klimazeit“ – Eine Kampagne der Region Landshut und der Stadt Moosburg.