Talk mit Martin Mezger, ehemaliger Leiter der Alten Kaserne

Fast 20 Jahre lang kümmerte er sich um das Jugendkulturzentrum  „Alte Kaserne“ in Landshut. Er lud Musiker ein und organisierte Veranstaltungen. Sein Abschied im Februar wurde leider überschattet. Zum einen durch die Corona Krise, die ein Abschiedsfest unmöglich machte. Zum anderen durch einen Schlaganfall, weniger Monate vor dem geplanten Ruhestand. Jetzt einige Zeit nach seinem Abschied haben wir ihn zu uns ins Studio eingeladen, um über seine Zeit als Leiter der „Alten Kaserne“ zu sprechen.